Neurochirurgische Klinik und Poliklinik

e-mail mit Fragen oder Kommentaren an:
klinik@nch.uni-wuerzburg.de                                  

Bewerbungen für Famulaturen oder zum PJ bitte richten an:
Frau Krammel
Chefsekretariat Prof. Dr. Ralf-Ingo Ernestus
Josef-Schneider-Str. 11  Bau B1
97080  Tel.:  0931 201-24 801
Tel.:  0931 201-24 802
Krammel.D@nch.uni-wuerzburg.de

Studierende

Sehr geehrte Studierende,

wie Sie wissen, ist die Teilnahme an der Vorlesung keine Pflichtveranstaltung.
Die schönsten Dinge macht man jedoch freiwillig. Wer möchte, kann nach regelmäßiger Teilnahme natürlich eine Teilnahmebestätigung erhalten.

Veranstaltungen

 

Vorlesungen

 

Sommersemester 2018 vom 09.04.2018 bis 14.07.2018
Jeweils montags, 15:00 s.t., Konferenzraum ("Glaskasten"), 2. Etage, Neurochirurgie Bau B1


23.04. Neurotraumatologie/Schädel-Hirn-Trauma (im Hörsaal II, NCH/NL)  
Dr. E. Kunze

30.04. Einführungsvorlesung (im Hörsaal II, NCH/NL)          
Prof. Dr. R.-I. Ernestus

07.05. Aneurysmen und Angiome              
Dr. E. Kunze

14.05.  Neue Techniken in der Neurochirurgie/Neurochirurg. Forschung
Prof. Dr. C. Matthies / Prof. Dr. A.-L. Sirén

28.05. Spinale Neurochirurgie I   
Prof. Dr. Th. Westermaier

04.06. Spinale Neurochirurgie II
Dr. P. Pakos     

11.06. Periphere Nervenläsionen
Dr. J. Perez

18.06. Intrakranielle Raumforderungen I (Meningeome/Schädelbasistumore)
Priv.-Doz. Dr. M. Löhr  

25.06. Intrakranielle Raumforderungen II  (Maligne Tumoren/Gliome/Stereotaxie)         
Prof. Dr. G.-H. Vince   

02.07. Pädiatrische Neurochirurgie I (Nahtsynostosen, Hydrocephalus)
Priv.-Doz. Dr. T. Schweitzer

09.07. Pädiatrische Neurochirurgie II (Spinale Fehlbildungen) 
Dr. J. Krauß

 
     

 

 

Literatur  

  • Moskopp, Wassmann: Neurochirurgie, 2. Auflage 2015, Schattauer Verlag
  • Greenberg: Handbook of Neurosurgery, 7th Ed. 2010, Thieme Verlag
  • Hölpner, Soldner, Behr, Kompendium Neurochirurgie, 2006,  ProINN Verlag

 

Kurs 4-Neurochirurgischer Teil

Termin/ Ort:
(Aushang am Hörsaal Neurochirurgie/Neurologie)

Dozenten:
Prof. Ernestus und Mitarbeiter der Klinik

Inhalt/ Ablauf:
Im zweistündigen Praktikum in Kleingruppen werden die für die Neurochirurgie wesentlichen neurologischen Untersuchungsschritte vermittelt und geübt. Wichtige Punkte der Anamneseerhebung, die Untersuchung der Hirnnerven, Motorik, Sensibilität, Reflexe, Koordination und das modifizierte Vorgehen bei Bewusstlosen werden erarbeitet.

Der Termin für die Einführungsveranstaltung (gemeinsam mit der Neurologischen Klinik) wird per Aushang am Hörsaal Neurochirurgie/Neurologie bekannt gegeben.

Bücher:

  • Duus, Neurologisch-topische Diagnostik; Thieme Verlag

Kurs 8-Teil Neurochirurgie

Termin/ Ort:
Jeweils wochentags (Neurochirurgische Intensivstation)

Dozenten:
Prof. Ernestus und Mitarbeiter der Intensivstation

Inhalt/ Ablauf:
Während der Visiten auf der Neurochirurgischen Intensivstation werden die Besonderheiten der intensivpflichtigen Patienten mit z.B. intrakranieller Blutung, erlittenem Schädel-Hirn-Trauma, sowie nach neurochirurgischem Eingriff vermittelt.

Bücher:

  • Piek, Unterberg: Grundlagen neurochirurgischer Intensivmedizin; Zuckschwerdt Verlag

Wir hoffen, dass sich Ihnen die Faszination dieses Faches erschließen kann und das Interesse an einer Famulatur, am praktischem Jahr oder an einer wissenschaftlicher Mitarbeit geweckt wird.
Wenn Sie eine Dissertationsarbeit suchen, und sich über die Themen in unserer Klinik informieren wollen, nehmen Sie bitte mit dem Sekretariat von Prof. Ernestus Kontakt auf.
Sie sind natürlich auch zu unseren Fortbildungsveranstaltungen eingeladen. Wir weisen außerdem auf die Darstellung unserer wissenschaftliche Arbeit und auf die Auswahl neurochirurgisch interessanter Links hin.

Unsere Kurse und Lehrveranstaltungen werden von Ihnen bewertet. Trotz dieser berechtigten Möglichkeit der anonymen Einschätzung, können Sie auch gerne den Weg der direkten Anregung nutzen. Wir sind Ihnen dafür dankbar.

Kontakt für organisatorische Fragen:
Sekretariat Prof. Dr. med. Ernestus
Frau Krammel: 0931 201-24801

<//strong>